Stelzenhaus (Baumhaus Bausatz)

Kinderspielhaus

Oft kommt es vor das man keinen großen alten Baum im Garten hat um darauf ein Baumhaus zu bauen. Gerade wenn man frisch gebaut hat und im Neubaugebiet wohnt gibt es diese Möglichkeit eben nicht. Dann muss eine Alternative gefunden werden und davon gibt es viele, ja sogar sehr viele.

Ich habe mir die Mühe gemacht und im Internet recherchiert und ein paar Bausätze für Stelzenhäuser herausgesucht. Schaut Euch diese Vorauswahl intensiv an. Geht dann auf die Partnerseite um Euch noch mehr zu Informieren und um die Rezessionen zu lesen.

Weiter gibt es hier im Blog viele Videos, zum Aufbau eines Stelzenhaus. Hier wird erklärt welche Schritte durchgeführt werden müssen. Außerdem gibt es ein Video, wie man H-Anker ein betoniert. Dies braucht man um das Holzhaus auf Stelzen zu sichern.

Spielturm mit Rutsche

Es gibt unterschiedliche Formen von Spielhäusern manche im Stil eines Gartenhauses. Andere sind schlicht ein einfaches Holzspielhaus. Es gibt mit Vordach oder auch ohne. Eine Leiter ist fast immer dabei, sehr oft auch eine Rutsche oder Schaukel.

Die Freude am Rutschen ist bei Kindern im Schulalter beliebt. Hat der Spielturm außer der klassische Rutsche eine Treppe, werden die Kinder ständig die Treppe rauf rennen und auf der anderen Seite die Treppe wieder nach unten rutschen. Das ist gut für die motorischen Fähigkeiten des Kindes, stärkt die Arm- und Beinmuskulatur.

Verwandeln Sie Ihren Garten in einen faszinierenden Spielplatz mit einem Kletterturm mit Rutsche.  Auch die einfachsten Holzschaukeln gehören zu den besten Frühlings- und Sommeraktivitäten unserer Kinder. Stundenlang sind sie beschäftigt und man hat die Kids direkt unter Aufsicht.

 

Spielturm Aufbau – DIY

Video



Material

schaut genau die Beschreibung an, es gibt viele Qualitätsunterschiede. Folgendes sollte beachtet werden.
Die Checkliste:

  • Holzart
  • unbehandelt, imprägniert oder gestrichen
  • dicke der Ständerbalken, Pfosten
  • dicke der Bohlen
  • dicke der Bretter
  • bebilderter Aufbauanleitung

Konstruktion

achtet auf ein stabile und langlebige Konstruktion, denn dann hat man länger davon.

Anstrich

Mit etwas handwerklichem Geschick ist das Stelzenhaus innerhalb von Stunden aufgebaut. Manche Spieltürme sind unbehandelte sollten für eine lange Beständigkeit mit einer witterungsbeständiger Lasur angestrichen werden. Auch Kesseldruckimprägniertes Massivholz kurz KDI sollte man streichen oder mit einem Öl behandeln. Durch Witterung und UV-Strahlung wird die Holzoberfläche mit der Zeit grau.

Befestigung

je nach Größe und Untergrund ist es erforderlich Bodenanker zu benutzen um ein kippen des Stelzenhaus zu vermeiden. Beim toben oder auch schaukeln und durch einen starken Sturm sollte das Spielhaus immer stabil stehen bleiben. Es gibt Bodenhülsen zum Eindrehen oder zu Einbetoniren. Mittels dieser Bodenbefestigung lassen sich auch Schaukelgerüste befestigen.

Lieferung

Meist ist die Lieferung der Stelzenhäuser kostenlos und wird von einer Spedition bis zur Grundstücksgrenze gebracht. Man braucht also nicht unbedingt zum Baumarkt zu fahren dort die einzeln Teile ins Auto, falls es groß genug ist, zu laden und dann heim zu karren und das ganze wieder ausladen. Dies Mühe kann man sich getrost sparen.

Verletzungsgefahr

Es sollte darauf geachtet werden das Spielhaus keine scharfen Ecken und Kanten hat. Schrauben und Nägel dürfen nirgendwo überstehen, sonst droht Verletzungsgefahr. Die meisten Spielhäuser sind  für Kinder zwischen 3 – 14 Jahren konzipiert.

 

Andere Worte für Stelzenhäuser sind: Spielhaus, Kletterturm, Spielturm mit Rutsche, Holzhaus auf Stelzen, Holzspielhaus kann beliebig erweitert werden.